Diese Chance lasse ich mir nicht entgehen:

Ich möchte meinen Computer auch im Rechnerhimmel sehen!


Seite wählen:
1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55 56 57 58 59 60 61 62 63 64 65 66

Marcel Conrad am Dienstag, 4. Februar, 2003 um 08:03:23

Rechnername: Darzerrot / Dark Lord
Rechnertyp: AMD Athlon XP 2000+
Homepage: Nein
Marcel Conrad eine ICQ-Nachricht schicken.#106389520

Mein kleiner AMD, ich war immer Stoltz auf dich, auch wenn du durch deine hohe Temperatur immer sehr gut gekühlt werden mustes und mit der laut Stärke deines CPU Kühlers mir oft auf den Geist gings, hab ich mich nach eine weile an dich gewöhnt. Aber du warst immer für mich da, bist fast nie Abgestürzt und hast mir eingetlich nie Ärger gemacht, du solltest ja noch ein Jahr halten, bist du von einen neueren Bruder ausgetauscht wirst oder einen Intel Bruder. Aber leider wollte ich deine Multipilatoren freischalten und hoffentlich wirst du mir das vergeben, ich hab einen kleinen Fehler gemacht, der ja bei euch kleinen AMDs großen schaden Anrichten kann, so hab ich ein Leitgummi auf dich gesetzt, aber mit Tesa Film zu hoch gesetz und du wurdest nicht mehr Richtig gekühlt und bist dann leicht verbratten. Machs gut, finde ein besseres Leben im Himmel und seih genau so gut wie immer zu mir! :o) BYE!!!! ;( Jetzt kommt ein Intel Bruder zu mir und ich hoffe, dass er genau so gut ist wie du!


nina am Freitag, 31. Januar, 2003 um 20:51:22

Rechnername: schatz :-)
Rechnertyp: pentium 2
Homepage: Nein


immer war er für mich da, auch wenn er ein bisschen langsam gewesen ist... *g*

letzten sommer wurde es ihm dann zu warm in meinem zimmer bis nach und nach alles kaputt ging...
ende november ging dann gar nichts mehr... sein nachfolger hat noch die teile die gerettet werden konnten in sich...


Poncho am Freitag, 31. Januar, 2003 um 20:05:52

Rechnername: Qualmie
Rechnertyp: k6-2/384mb ram/win98/20gb hd
Homepage: Nein

angefüllt mit dem elan zu programmieren schalte ich meinen PC ein. dieser arbeitseifer wird mit einem grellen, kurzen pfeifen, gefolgt von einem grandiosen knall bestraft. malerisch fließt weißer rauch aus dem PC und der wohlbekannte duft des halbleitertodes erfüllt die stätte des grauens...

ruhe in frieden, mein alter, guter freund


Ulrich .S. Bugiel am Dienstag, 14. Januar, 2003 um 10:31:26

Rechnername: Ickstee
Rechnertyp: XT
Homepage: Galerie

NACHRUF:
Oh Du mein kleiner XT, schon als Du vor 17 Jahren meinen Schreibtisch ziertest, fragte ich mich, ob wir es gemeinsam schaffen würden.
Unsere Bindung war innig, tief und hertzlich. Dein 8088er Prozessor schaufelte mir die Daten aus den fernen USA auf den monochromen Bildschirm oder die 140kB Diskette. Du hast es mir niemals übelgenommen, als ich Deine 10MB-Festplatte mit dem Nortonbefehl "WipeDisk" von unsinnigen Umsatzzahlen befreite. Und wie hast Du Deine kleinen Hertzchen angestrengt, als wir in der Finanzanalysenabteilung die ersten (DOS-) Spiele in das winzige Memory pressten - da hast Du Dich doch auch mit uns gefreut - oder nicht?
Selbst als unser garstiger Chef mit einem "AT", diesem Sexmonster ankam, warst Du nicht eifersüchtig. Gut - der AT von IBM war ein scharfer Besen mit einer gigantischen Festplatte von 40 MB und preiswerter als Du mit Deinen 15.000 DM - aber Du warst zuverlässig wie eine Dampfmaschine.
Als Du hochbetagt und müde vom Leben auf einem Rollwagen Deinen letzten und schweren Weg gingst, kullerte manche Träne in den Augen der Finanzanalysten am Bankenplatz.
Oh Du mein Ickstee, vielleicht leben ein paar Silizium- odedr Goldteile in meinem jetzigen Rechnerlein?
Friede Deiner Elektronen


Alexander Granzow am Montag, 13. Januar, 2003 um 16:21:11

Rechnername: Amiga
Rechnertyp: 500 plus
Homepage: Nein


327 Einträge auf 66 Seiten.
Du befindest Dich auf Seite 45. Noch 21 Seiten vorhanden.
Zurück zu Seite 44 | Vor zu Seite 46.

 

© 2001-2011 silizid.de