Diese Chance lasse ich mir nicht entgehen:

Ich möchte meinen Computer auch im Rechnerhimmel sehen!


Seite wählen:
1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55 56 57 58 59 60 61 62 63 64 65 66

Burntime am Donnerstag, 31. Oktober, 2002 um 18:48:45

Rechnername: 0.1GHz Monster
Rechnertyp: AMD DX4/100 '94-'01
Homepage: Nein

Er war ein der ganz Großen und das nicht nur wegen seines BigTowers. Zusammen mit ihm habe ich die Orks vertrieben, die NOD geschlagen und unseren Planeten vor Horden geifernder Außerirdischer bewahrt.
Gemeinsam haben wir 621kB Speicher freigeschaufelt (mit CD-Rom usw.) und unsere ersten Batchdateien geschrieben.

Er verschied wegen eines defekten Netzteiles.
Mögen Deine beiden Nachfolger die Lücke, die Du hinterlassen hast würdig ausfüllen.


da dude am Freitag, 25. Oktober, 2002 um 13:20:23

Rechnername: Großhirn
Rechnertyp: Sinclair ZX81
Homepage: Nein

Wegen Dir ist aus mir das geworden, was ich heute bin. Auch wenn es anfangs "nur" Basic war - aber doch habe ich Dich so gut gekannt, wie kein Anderer - wer kennt denn Deine wacklige 16KB-RAM-Erweiterung, die nur gefunzt hat, wenn sie aufs Grad genau im Slot steckte. Oder Deine abgegriffene Folientastatur, die durch eine "echte" ersetzt wurde.. Wieviele Spiele habe ich Dir von meinem Cassettenrekorder in Deine Innereien geladen - wieviel an Output hast Du mir dafür gegeben?! Werde niemals die intimen Stunden mit Dir alleine vergessen....


Wolfgang Rapp am Mittwoch, 23. Oktober, 2002 um 14:06:08

Rechnername: Pussybox
Rechnertyp: IBM XT
Homepage: Nein

Werte Anwesende,
Wir haben uns heute versammelt um Abschied zu nehmen,
Abschied von meinem alten treuen Gefährten IBM XT.
1988 haben wir uns das 1. Mal getroffen, er stand
achtlos in einer Ecke des Computerhändlers,
niemand wollte ihn, aktuell waren 386 SX 20 mit 20MB HDD.
Da konnte er mit seinen 2 360kb 5,25" Laufwerken nicht mithalten.
200.- DM sollte er kosten, viel Geld für einen Azubi....
An einem eiskalten Dezembertag habe ich die Schule geschwänzt
und bin mit dem Mofa 40km über die Österreichische Grenze
gefahren um dort am Geldautomaten das Konto zu überziehen.
Überglücklich konnte ich Dich endlich kaufen, dickes Minus
auf dem Konto, und in voller Erwartung der Dinge die in dir steckten.
Für 30.- DM Aufpreis kaufte ich noch einen 10er Pack Disketten.
Nachdem ich Dich heile auf dem Mofa durch Schnee und Eis gefahren
hatte, konnte ich Dich endlich in Deinem neuen Zuhause aufbauen.
Ich war ganz aufgeregt als ich den Powerknopf drückte und die
DOS Startdiskette ins Laufwerk schob. Nach andlosen Minuten
hast Du Dich liebevoll mit a:> gemeldet. Doch ich verstand Dich
nicht, was meinst Du mit a:> ........??
Während der nächsten Tage erkundeten wir Dein DOS und ich
stillte Deinen Hunger nach Input...und hin und wieder spielten
wir gemeinsam eine Runde Pong......
Und heute, den 23.10.2002 nach vielen Jahren des Ausruhens im
Keller hast Du Dich nicht mehr mit a:> gemeldet.....
Du hattest einen Komponentenspendeausweis bei Dir, sodaß ich
Dich Deiner Innereien beraubt und diese bei ebay verhökert habe.
So lag Dein lebloser, ausgeweideter Körper auf dem Tisch........
kein schöner Anblick.....aber meine Katze Schnurri war ganz begeistert.
So habe ich Dich in die Garage getragen und brutal mit der Stichsäge
skalpiert....und Deinen Skalp durch ein Katzenkloo ersetzt.
Somit ist wieder leben in Dich gekommen...wenn auch in anderer Art.
Auch wenn jetzt Schnurri und nicht Dein Netzteil schnurrt bist
Du zwar tot aber doch noch allgegenwärtig.
Bye, bye, machs gut alter Weggefährte, habe gehört daß im Siliziumhimmel
alle Rechner in einem Cluster vernetzt sind und gemeinsam 3D Bilder rendern.


Thorsten Möllers am Mittwoch, 16. Oktober, 2002 um 12:31:02

Rechnername: Gier
Rechnertyp: x86
Homepage: q-online

Unerwartet schied er dahin in einem Moment größter Spannung (Überspannung...). Möge der Saft mit ihm sein. Zumindestens dem Pinguin, der in ihm wohnte, konnte ich retten und in meinem neuen Lebensabschnittsrechner integrieren.


Markus am Donnerstag, 3. Oktober, 2002 um 17:26:50

Rechnername: Equimanthorn
Rechnertyp: Dual Celeron 500@563MHz, 512MB
Homepage: The evil Els´s online home
Markus eine ICQ-Nachricht schicken.#3601877

R.I.P.


327 Einträge auf 66 Seiten.
Du befindest Dich auf Seite 54. Noch 12 Seiten vorhanden.
Zurück zu Seite 53 | Vor zu Seite 55.

 

© 2001-2011 silizid.de