Diese Chance lasse ich mir nicht entgehen:

Ich möchte meinen Computer auch im Rechnerhimmel sehen!


Seite wählen:
1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55 56 57 58 59 60 61 62 63 64 65 66

Monster am Montag, 26. August, 2002 um 13:56:54

Rechnername: Monter
Rechnertyp: P90, 48MB, 2GB, Spea 2MB, 2940
Homepage: Klick mich

Geh ein in den Rechnerhimmer, da du mir die ersten Einblick in die Welt der PCs gezeigt hast - mit echter Farbgrafik und schon (fast) zum Musikmachen geeignet. Jahrelang bist du mit 100MHz klaglos gelaufen. Jetzt ist deine Platine verschenkt, deine Platte abgeraucht und dein Speicher dient noch im DSL-Router weiter. Nur die Sch*#&-Grafikkarte und die ISDN-Karte kommt mit Arschtritt ins Fegefeuer!
Bis bald, Daniel,
ach ja Grüße noch von der Adaptec2940 die noch munter mit meinem Athlon spielt - sie wirds wohl noch a bisserl machen.


D3 am Sonntag, 28. Juli, 2002 um 13:05:04

Rechnername: Schleuder, Hobel
Rechnertyp: PIII, 600MHZ, win98 + suse linux 7.2
Homepage: Nein

Tut mir leid, mein alter Kasten, daß ich Dich umgebracht habe. Vieles hast Du ertragen und ausgehalten, doch die feuchte Tastatur, die im laufenden Betrieb eingesteckt wurde, war einfach zuviel für Dich...

Du warst mein erster richtiger Rechner und mit Dir bin ich zum erstenmal noch jungfräulich in die Wonnen des Internetzes eingetaucht. (es tat nichtmal weh! :))

Tut mir leid, alter Freund, tut mir ehrlich leid!


Virgo am Mittwoch, 19. Juni, 2002 um 13:49:32

Rechnername: #36
Rechnertyp: PIII 500, 128 MB, 12GB, TNT2 pro, 4/4/32, Wün98SE
Homepage: Klick mich


Harald Scholz am Dienstag, 18. Juni, 2002 um 21:02:52

Rechnername: KIM-1
Rechnertyp: 6502 mit 1 KB Speicher
Homepage: Nein

Lieber Kim,
bin 400 km gefahren und habe 500 DM bezahlt, um Deine Platine zu erstehen, es war Liebe auf den ersten Blick. Keiner konnte so liebevoll mit mir sprechen:
A9 FF 85 0E....wer versteht das denn
heute noch ? Wieviele Portbausteine durfte ich bei Dir ersetzen - ohne ein böses Wort Deinerseits ! Aber alles hat seine Zeit - der Sprung zu Windows ist zu machen und so hängst Du jetzt an meiner Wand und bist in einer besseren Welt, oft winke ich Dir zu und eine kleine Träne läuft mir herunter. Machs gut alter 6502-Kumpel - The love that I was giving you was never in doubt. Harry


WiredCoder am Dienstag, 18. Juni, 2002 um 18:50:23

Rechnername: Cloud
Rechnertyp: Pentium 133 MMX 16 MB RAM 2,1 GB Festplatte
Homepage: Nein

Cloud war früher mal ein Firmenrechner, und er durfte so tolle Sachen wie CAD und CAM machen. Dann wurde er durch einen neuen, besseren Computer ersetzt und es sah eine Weile so aus als hätten ihn alle vergessen. Bis ich ihn fand und mit SuSE Linux 6.2 zu meinem Dialup-Gateway machte. Cloud hat lange Zeit ohne zu murren Pakete geroutet und war oft auch dann noch bei der Arbeit, wenn sich seine Windows-Freunde lange schon verabschiedet hatten. Alles Gute im Rechenrhimmel, Cloud.


327 Einträge auf 66 Seiten.
Du befindest Dich auf Seite 56. Noch 10 Seiten vorhanden.
Zurück zu Seite 55 | Vor zu Seite 57.

 

© 2001-2011 silizid.de