Ja, dieses Schicksal soll auch meinen Computer ereilen:

Ich beantrage die Rechnerrente für mein Gerät!


Seite wählen:
1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47

Acid am Sonntag, 5. Januar, 2003 um 05:26:15

Rechnername: >>< 2 ><<
Rechnertyp: 600er AMD
Homepage: PC-Hölle

. . . und irgendwann kam dann dein großer Bruder zu Besuch [doppelt so groß, ums genau zu nehmen] und du hingst nur noch muksch in der Ecke rum. Naja - du dientest als Wohnung für ein paar 1000 Digitalfotos, aber du fühltest dich unterfordert.
Aber als ich dich dann bei diesem windigen Händler in Zahlung gab, um dieses 800er Laptop zu ergattern, hab ich Rotz & Wasser geheult, das kannste mir glauben!
Ganz besonders, weil ich die EWS64XL nicht ausgebaut hatte - und die war schließlich schon in deinem Vorgänger >>< 1 ><<, einer der berüchtigten 200er AMDs.

Hach - es ist alles so traurig.
Besonders, weil dein großer Bruder die Hitze in seiner Küche nicht ertrug.
So ging sein 1200er Prozzel in Flammen auf - und mit ihm sein Board.
Auch dem neuen 1600er wurde es zu warm im Käfig - und deswegen steckt der nun in einem großen Gehäuse und malocht für 3. Die ganzen Lüfter machen fast genauso viel Krach wie die Dieselturbine eines Rohölfrachters, aber ich liebe die Kiste trotzdem.

Aber auch euch anderen beiden werde ich niemals vergessen!


DöNi am Freitag, 5. Mai, 2006 um 18:16:48

Rechnername: Shatzi 1
Rechnertyp: AMD athlon 3000+
Homepage: Ma PaGe

Du bist noch lange nicht veraltet oder gar schrottreif... doch da man heute früh vorsorgen muss beantrage ich schonmal deine rente... als entschädigung für die endlose arbeit die du errichten musstes und noch verrichten wirst... di bist mein zweiter pc mein erster war ein 200mhz teil somit war der sprung auf 3000 mhz wie ein schlag ins gesicht... ich wüsste nicht was ich ohne doch machen würde... mit einem programm habe ich deine durchschnittliche tageslaufzeit festgestellt 800 min! ich hoffe wir haben noch schöne stunden zusammen...


Jan am Dienstag, 6. November, 2001 um 11:37:44

Rechnername: IBM Aptiva
Rechnertyp: Pentium 2/266 MHz
Homepage: Propagandafabrik

Aufgabenbeschreibung:

Terminal, bessere Schreibmaschine


alex am Sonntag, 6. November, 2005 um 14:17:06

Rechnername: Beos-Möhre, ich glaub, ich hab ihn Arrakis genannt
Rechnertyp: amd-k6 333Mhz
Homepage: ajoh, halt so

Ja, meine alte Beos-Möhre. Fing als Denian-Rechner an, hatte Afterstep-Desktop und als geschwisterbetriebssystem W98. Dqann kam Beos 4.5 und 5.0 drauf und hat während meiner Morphinistenzeit als Internetrechner gedient. Musste sich zum schluss sogar noch mit w98 rumärgern, da ich unter Quark xpress Artikel schrob.
Hat eine Scsi IBM-DORS mit 4 1/2 GBreit und steht jetzt bei meinem Vater, der aber mit solcher hitek nicht viel kann.

jetzt ist hier sein Nachfolger. ein Schleppfort mit 2pseudoGHz Athlonxp von Maxdata, auf dem ich surfe mit Debian stable.

thnx Beos Möhre oder auch Arrakis, oder auch Darkstar


Thomas am Montag, 6. Januar, 2003 um 19:31:26

Rechnername: P 75
Rechnertyp: Pentium 75
Homepage: Nein

Ja, das war ne schöne Zeit. Damals, vor ein paar Jahren, hast du mal fast 3000 Mark gekostet. Nicht wenig, aber das warst du uns wert...
Zuerst Windows 3.11, dann Windows 95: Alle Schmerzen hast du weggesteckt.
Dann kam unser neuer, ein Athlon 700. Fast 10mal so schnell. Aber dich - dich haben wir nicht vergessen.
Seitdem tust du deinen Dienst als Server. Wir schätzen dich und werden dich weiter, jetzt unter Linux und mit mehr Speicher, pflegen bis an dein Lebensende.


235 Einträge auf 47 Seiten.
Du befindest Dich auf Seite 35. Noch 12 Seiten vorhanden.
Zurück zu Seite 34 | Vor zu Seite 36.

 

© 2001-2011 silizid.de