Ja, dieses Schicksal soll auch meinen Computer ereilen:

Ich beantrage die Rechnerrente für mein Gerät!


Seite wählen:
1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47

MaNi am Donnerstag, 13. November, 2003 um 20:59:12

Rechnername: Pegasus
Rechnertyp: 486er
Homepage: Nein

Ja nun... Du warst mir die langen Jahre hindurch ein treuer Begleiter und hast nie gestreikt. 10 lange Jahre sind vergangen, seit Du Deinen Vorgänger Tulip ersetztest. Damals warst Du ein junger Spund und hieltest locker mit all den anderen Rechnern mit.

Doch nun haben die langen Jahre und die vielen Neuerungen Dir zugesetzt. Immer langsamer und müder wurdest Du, manche Internetseite ging plötzlich nicht mehr.

Nun steht Dein Nachfolger neben Dir und wartet auf seinen Einsatz als Internetportal für mich und Du darfst in Deine wohlverdiente Rente gehen. Doch noch wirst Du nicht in den Rechnerhimmel gehen müssen, denn als stille Reserve wirst Du bereit stehen, sollte Alcatel seinen Pflichten nicht nach kommen wollen.

Geniesse Deinen Lebensabend, Du treuester aller Rechner und ruhe Deine müden Prozessoren aus! Und ein hohes Lob sei Dir gegönnt, denn NIE stürztest Du in diesen 10 Jahren ab trotz mancher Überbeanspruchung!

In Liebe

MaNi


I-Stude am Sonntag, 13. Juli, 2003 um 15:04:01

Rechnername: I-Stude
Rechnertyp: QZPM1
Homepage: Nein

viel spaß


Raiden am Mittwoch, 13. August, 2003 um 19:49:43

Rechnername: Pentium3 III
Rechnertyp: Levicom
Homepage: Nein

Ich hoffe das du bald vielleicht wenn ich mein AMD Duron 1,2 Erhalte,in guten Händen bei meinem Nachbarn sein wirst.


Viking am Samstag, 13. September, 2003 um 00:53:17

Rechnername: draken
Rechnertyp: Commodore Amiga 1200
Homepage: Nein

Die treueste seele die man sich wünschen konnte. nie am abstürzen, das multitasking vom feinsten, nur die leistung ist halt nicht mehr die beste.
nach jahrelanger arbeit ein wohlverdienter ruhestand


torture am Dienstag, 14. Januar, 2003 um 14:30:04

Rechnername: Megabrain
Rechnertyp: Dos-Maschine
Homepage: Nein

Mein guter Intel 80186 ( ja,ja, das gibt es tatsächlich noch), 6 MHz, 2 X 5 1/4 Floppies, 10 MB HD, DOS 3.2 und Bernsteinmonitor hat jahrelang in unserer Strassenmeisterei zur Arbeiszeitverwaltung und Aufgabenplanung gedient. Nu soll er bei mir im Keller zur Programmierung von Kleinst-SPSen sein Gnadenbrot verdienen.


235 Einträge auf 47 Seiten.
Du befindest Dich auf Seite 8. Noch 39 Seiten vorhanden.
Zurück zu Seite 7 | Vor zu Seite 9.

 

© 2001-2011 silizid.de